Der Zeltplatz des Marktes Wiesenttal am Familienschwimmbad Streitberg bleibt diese Saison geschlossen!


Familienschwimmbad Streitberg - Gemeinsame Presseerklärung der Gemeinde Wiesenttal und des Fördervereins Familienschwimmbad Streitberg

 

Das Freibad in Streitberg bleibt in diesem Jahr aufgrund der besonderen Umstände durch die Coronakrise geschlossen. Darauf haben sich die Gemeinde Wiesenttal und der Förderverein des Familienschwimmbades Streitberg nach intensiven Beratungen geeinigt. Zeitgleich wird aber die Planung der Sanierung vorangetrieben.

Die Entscheidung ist beiden Seiten schwergefallen. Ausschlaggebend waren die Auflagen, die dem Bad seinen einzigartigen Charakter genommen hätten. So hätte der Steg am Fluss aufgrund der beengten Verhältnisse und des Personalaufwandes gesperrt bleiben müssen. Die maximale Gästezahl müsste auf 70 begrenzt werden, zudem mit einer Höchstbadedauer von drei Stunden. Für Kinder wäre das Becken

nicht mehr wie früher benutzbar gewesen, weil auf die gesamte Länge Schwimmbahnen eingezogen werden müssen.

Unter diesen Umständen haben Gemeinde und Förderverein beschlossen, das Bad in dieser Saison geschlossen zu lassen. Die Entscheidung fiel auf beiden Seiten einstimmig, auch angesichts der fortgeschrittenen Saison. Die Zeit wird von der Gemeinde genutzt, um die Pläne für die Sanierung

voranzutreiben. Anfang März wurde bekannt, dass das Bad mit einer hohen Förderung durch den Bund rechnen kann, mit der eine Sanierung finanzierbar ist. Damit die Mittel bis 2024 abgerufen sind, muss erst eine genaue Planung eingereicht werden.

Erneuert werden unter anderem das Becken sowie die gesamte Wasseraufbereitung. Gemeinde und Förderverein wollen mit der Sanierung den einzigartigen Charakter des Streitberger Bades und seinen Fortbestand erhalten. Es ist das einzige Freibad in Oberfranken, das unter Denkmalschutz steht.


 

 

Der Jugendbeauftragte stellt sich vor

 

Steckbrief:

Karsten Beck, 46 Jahre, verheiratet,

Berufsschullehrer

2 Kinder: Ella (5 Jahre) und

Sophia (9 Jahre)

 


Liebe Bürgerinnen und

Bürger des Marktes Wiesenttal,

 

als neuer Jugendbeauftragter übernehme ich ehrenamtlich die Aufgabe, die Interessen der Kinder und Jugendlichen wie auch der Kinder- und Jugendarbeit in unserer Gemeinde zu vertreten und zu unterstützen. In meiner Funktion werde ich die Anliegen der Kinder, Jugendlichen und ihrer Familien an Bürgermeister und Gemeinderat herantragen. Ich bin zuversichtlich, dass diese dort ernst genommen

und im Rahmen der Möglichkeiten unserer Gemeinde aktiv gefördert werden. Das im Landkreis vorhandene Netzwerk, zu denen der Kreisjugendring und das Jugendamt gehören, steht uns dabei beratend und unterstützend zur Seite.

 

Die Jugendarbeit in einer Gemeinde wird stark vom ehrenamtlichen Einsatz ihrer Bürger geprägt. Schöne und sichere Spielplätze, der Erhalt des Familienbades Streitberg, vielseitige Sport- und Freizeitangebote, das Wiesenttaler Ferienprogramm, die Aktivitäten des Elternbeirats in Kindergarten und Grundschule etc. – überall hier können wir mithelfen, dass Wiesenttal für Kinder und Jugendliche attraktiv bleibt und vielleicht auch noch etwas attraktiver werden kann. Eine zentrale Rolle für die Jugendarbeit spielen in diesem Zusammenhang auch unsere Vereine und Feuerwehren, zu denen ich einen regelmäßigen Kontakt pflegen möchte.

 

Ich freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit und nehme eure Anregungen, Ideen und Impulse zur Jugendarbeit gerne auf.

 

Karsten Beck

Jugendbeauftragter

des Marktes Wiesenttal

Tel. 09196 998413

E-Mail: jugendbeauftragter@wiesenttal.de



Zahlungstermine 2020

 

Am 15. Februar, 15. Mai, 15. August und 15. November 2020

sind jeweils folgende Zahlungen fällig:

Gewerbesteuer (Vorauszahlung 2020)

Grundsteuer

Wasserverbrauchsgebühren (Vorauszahlung 2020)

Kanaleinleitungsgebühren (Vorauszahlung 2020)

 

Die jeweiligen Beträge sind den Zahlungspflichtigen durch entsprechende Bescheide bekannt gemacht worden. Die Grundsteuerbescheide der Vorjahre gelten, soweit bisher keine neuen Bescheide erteilt wurden, unverändert weiter.

Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit die bargeldlose Zahlungsweise sowie die Vorteile der Bankabbuchung. Nachstehend aufgeführte Konten des Marktes Wiesenttal stehen zur Auswahl:

Sparkasse Forchheim:
Kto.Nr. 305052, BLZ 763 510 40, IBAN: DE31763510400000305052, BIC: BYLADEM1FOR

Volksbank Forchheim:
Kto.Nr. 6510450, BLZ 763 910 00, IBAN: DE14763910000006510450, BIC: GENODEF1FOH



 

Stellenausschreibungen

 

Ferienbetreuer/innen (m/w/d)

 

Badeaufsicht (m/w/d)

 

Datenschutzhinweis im Zusammenhang mit dem

Bewerbungsverfahren

 


 

Wiesenttaler Ferienprogramm in den Sommerferien 2020

 

Aufgrund der positiven Rückmeldungen nach dem Ferienprogramm im Jahr 2019 bieten der

Markt Wiesenttal und die Elterninitiative „Familiennetzwerk Wiesenttal“ im

Zeitraum vom 03. bis 14.08.2020 erneut ein Ferienprogramm für Kindergarten- und

Grundschulkinder an.

 

Informationen zum Wiesenttaler Ferienprogramm

Anmeldung

 




FFW Oberfellendorf-Störnhof


3 Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Oberfellendorf-Störnhof legten Leistungsabzeichen von Bronze bis Gold-Rot ab.

Gruppenführerin Katja Krämer und Miriam Distler gehen bei der FFW voraus.





Fam. Karin und Reinhard Schneider verbrachten ihren 50. und Frau Angela Bergmann ihren 35. Urlaubsaufenthalt im Markt Wiesenttal im Gasthaus Heid, Wohlmannsgesees.

Bgm. Taut überreichte einen Bingbär und ein Rucksackset des Marktes Wiesenttal.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Noch nie war eine Förderung für unser Familienschwimmbad Streitberg so nah.

 

Auf dem Foto die Verantwortlichen unserer Gemeinde im Gespräch mit Staatsminister Thorsten Glauber beim Ortstermin in Streitberg.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MdL Michael Hofmann besuchte das sanierungsbedürftige Familienschwimmbad Streitberg und gab Anregungen zu Fördermöglichkeiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anschließend Eintrag ins Goldene Buch des Marktes Wiesenttal im Beisein von 1. Bgm. Helmut Taut (stehend), 2. Bgm. Gerhard Kraus (rechts) und 3. Bgm. Susanne Braun-Hofmann (links).